Team

Sachverständigen Team
Dipl.-Ing. Horst Vellguth
Dipl.-Ing. Horst Vellguth
  • Gelernter Kfz-Mechaniker
  • Studium Fahrzeugtechnik in Hamburg
  • 5 Jahre Berufserfahrung als angestellter Kfz-Sachverständiger
  • 1997 Sprung in die Selbständigkeit
  • Prüfung zum Nachweis der besonderen Fach- und Sachkunde bei der Industrie- und Handelskammer Dortmund erfolgreich absolviert
  • 23. September 1999 von der IHK Stade als Sachverständiger für Kfz-Schäden und -bewertungen für den Elbe-Weser-Raum öffentlich bestellt und vereidigt
  • Neunmonatige Fortbildungsmaßnahme zum Prüfungsingenieur in Hessen vor dem Regierungspräsidium in Darmstadt erfolgreich absolviert
  • 2004 Erweiterung der Firma mit einem zusätzlichen Standort in 28717 Bremen, Lesmonastraße 2.
  • BVSK Motoren-Sachverständiger
  • BVSK Lack-Sachverständiger
  • Mitglied im Sachverständigenausschuss der IHK Stade.
Gunther Irmisch, Kfz Sachverständiger
Gunther Irmisch
  • Kfz-Mechaniker Meister sowie zertifizierter Serviceberater
  • Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und –bewertungen
  • Langjährige Praxiserfahrung im Bereich der allgemeinen Kfz-Instandsetzung und Unfallschadenreparatur
  • DAT geprüfter Sachverständiger für Fahrzeugbewertungen / DAT Assistent
  • BVSK geprüfter Sachverständiger für Motorschäden
Jens Schröder, Kfz Prüfingenieur
Jens Schröder
  • Kfz-Prüfingenieur
  • Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik
Andrea Müller, Kaufmännische Angestellte
Andrea Müller
  • Sekretariat, Gutachtenbearbeitung und Korrespondenz, Auftragsannahme, Buchhaltung, Mahnwesen
Catherina Sievers, Kaufmännische Angestellte
Catherina Sievers
  • Sekretariat, Gutachtenbearbeitung und Korrespondenz, Auftragsannahme, Buchhaltung, Personalwesen
Eileen Ueck, Kaufmännische Angestellte
Eileen Ueck
  • Sekretariat, Auftragsannahme

Fortbildung

Um als Sachverständige immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben, nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil. Dies umfasst nicht nur die amtliche Prüftätigkeit, bei der vom Gesetzgeber fünf Pflichtfortbildungstage vorgeschrieben sind, sondern auch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen, die wir als DAT-Vertragspartner absolvieren.

Im Jahre 2011 wurde die Fortbildung des BVSK zum Motorsachverständigen, 2013/2014 die Fortbildung zum anerkannten Lacksachverständigen des BVSK erfolgreich absolviert.

Im Bereich der Unfallrekonstruktion und Plausibilitätsprüfung nehmen wir regelmäßig an den Rösrather Crashtagen teil. Dort treffen sich einmal im Jahr Sachverständige aus dem Bereich Unfallrekonstruktion, um im Dienste der Wissenschaft Crash-Versuche durchzuführen, Unfallsituationen nachzustellen oder Schadenbilder zu erzeugen. Diese Bilder können später im alltäglichen Berufsleben mit Schadenbildern aus realen Unfällen verglichen werden, um die Plausibilität zu prüfen.